/ von /   Turnier / 0 Kommentare

10 Schleifen beim Skyline Cup in Liederbach

Mit dem Skyline Cup auf dem Hofgut Liederbach konnten unsere Spring-Youngster die Freiland-Saison 2018 mit tollen Ergebnissen beenden. Bei großartigen Bedingungen fühlten sich Pferde und Reiter wohl, sodass sich unsere jungen Springpferde trotz starker Konkurrenz hervorragend präsentieren konnten.

So konnten wir aus allen vier Springpferdeprüfungen mindestens eine Schleife mitnehmen:

Den Anfang machte Philipp, welcher sich in der Springpferdeprüfung der Klasse A** für 4-jährige Pferde mit unserem Burghof-Hengst Chilano Blue (Chacco’s Son I x Carenzo) an zweiter Stelle (WN: 8,3) und mit seinem Wallach Lord Pizzar an sechster Stelle platzieren konnte (WN: 7,6).

Auch in der folgenden Springpferde-A** für 5- und 6-jährige Pferde konnte er sich mit Burghof-Hengst Chigaru (Casalito x Cascari) Rang 3 in der Platzierung sichern (WN: 8,2).

Daraufhin folgte eine Springpferdeprüfung der Klasse L, wo sich Johannes mit Freezy Boy, Philipp mit Diacorrada (Stall Christ) und Hendrik mit Carlson platzieren konnten.

Der 6-jährige Wallach Freezy Boy, welcher sich seit einigen Monaten in Bestform präsentiert, konnte sein Talent auch in Liederbach wieder eindrucksvoll aufzeigen und sich in der Springpferdeprüfung der Klasse M* an zweiter Stelle platzieren (WN: 8,1).

Auch für seinen Reiter Johannes lief das restliche Wochenende sehr gut: Mit seinem Erfolgspferd Quashquai konnte er sich noch im M*-Springen am Freitag und im S*-Springen am Samtag platzieren.

Auch Hendrik blieb am Samstag weiter auf Erfolgskurs, als er mit seiner Sir Calypso-Tochter Saphira im Punkte-M* mit einer schnellen Runde und voller Punktzahl nur knapp den Sieg verpasste.

WEITEREMPFEHLEN