/ von /   Zucht / 0 Kommentare

Chilano Blue und Chigaru legen hervorragende Leistungstests ab

Am vergangenen Wochenende (23.03. bis 25.03.) mussten unsere 4- und 5-jährigen Nachwuchshengste zu ihren nächsten Sportprüfungen in München-Riem antreten. Für die 4-jährigen Hengste Chilano Blue und Dobermann stand Teil I auf dem Programm, die 5-jährigen Hengste Chigaru, Catanzaro, DSP De Sandro und Flashback mussten Teil II absolvieren.
Der 4-jährige, langbeinige Hannoveraner Hengst Chilano Blue (Chacco´s Son I – Carenzo) zeigte sowohl unter seinem Reiter Matthias Böhm als auch unter dem Fremdreiter hervorragende Leistungen, die dann auch mit entsprechenden überdurchschnittlichen Noten honoriert wurden. Mit einer gewichteten springbetonten Endnote von 8,57 setzte er sich bei starker Konkurrenz an die Spitze der insgesamt 9 geprüften 4-jährigen Springhengste. Seine Einzelnoten: Galopp 8.70, Vermögen 9.30, Manier 8.20, Rittigkeit 8.00 und Gesamteindruck 8.50.
Der 4-jährige Diarado-Sohn Dobermann konnte seine Sportprüfung ebenfalls erfolgreich abschließen.

Bei den 5-jährigen Springhengsten konnte der Holsteiner Chigaru (Casalito – Cascari) seine sehr guten Ergebnisse aus dem Teil I seiner Sportprüfung bestätigen bzw. sogar verbessern und belegte mit einer gewichteten springbetonten Endnote von 8,51 den 2. Platz im qualitativ stark besetzten Feld der insgesamt 9 Prüfungshengste. Die Einzelnoten für Chigaru: Galopp 8.40, Vermögen 8.80, Manier 8.40, Rittigkeit 8.50 und Gesamteindruck 8.30. Der Schimmelhengst Catanzaro (Canon Calido – Quattro B) konnte verletzungsbedingt leider nicht an der Sportprüfung teilnehmen.
Bei den Dressurhengsten hat DSP De Sandro (Decurio – Samba Hit) Teil II der Sportprüfung ebenfalls erfolgreich absolviert. Der Franziskus-Sohn Flashback musste nach dem 2. Tag leider die Prüfung verletzungsbedingt vorzeitig ohne Wertung beenden.

Ein ganz großes Dankeschön geht an Matthias Böhm, der den Beritt bzw. die Vorstellung der Springhengste kurzfristig übernommen hat.

WEITEREMPFEHLEN