/ von /   Zucht / 0 Kommentare

Gelungene Burghof-Hengstschau

Am vergangenen Sonntag fand auf dem Burghof die Große Hengstschau der Decksaison 2020 statt und wir konnten uns über zahlreiche hervorragend vorgestellte Hengste und ein großes Publikum freuen.  Nach einem tollen Auftakt durch den letztjährigen WM-Teilnehmer Flashback, vorgestellt von Caro Brandt, wurde unseren Züchtern erstmals der Trakehner-Junghengst Sturmpfeil (v. Under Fire x E.H. Sixtus) präsentiert.

Cascais 300x200 - Gelungene Burghof-HengstschauDas erste Burghof-Fohlen vom Spitzenhengst Che Guevara aus der selbst bis S* erfolgreichen Stute Lara (v. Leviathan) verzauberte das Publikum, bevor sein prominenter Vater die Odenwaldhalle betrat.

Auch die Burghof-Springhengste Chilano Blue (v. Chacco’s Son I), welcher kürzlich mit dem Stakkato-Preis für die beste HLP ausgezeichnet wurde und der letztjährige DSP Vize-Champion Cascais (v. Colestus) machten unter dem Sattel von Philipp Brodhecker eine sehr gute Figur. DSC 2512 300x206 - Gelungene Burghof-Hengstschau

Eine bereits über zwanzigjährige Kooperation mit der Züchterfamilie Sieben wurde mit einer Ehrung bedacht, Tochter Lisa präsentierte uns außerdem den selbstgezogenen Galant de Semilly-Sohn Grandalero.

Gleich zwei Neuzugänge der Dressurhengste Schleier präsentierte uns Caro Brandt: Der Millenium-Sohn und Prämienhengst Meilenstein, sowie der schicke Escolar-Nachkomme Edelstein Gold GK zeigten sich hervorragend, bevor uns Giulia Gastecki mit ihrem Ausnahme-Ponyhengst Vom Feinsten mit einer imposanten Halsring-Vorführung begeisterte.

Die beiden siebenjährigen Springhengste Catanzaro – vorgestellt von Jörg Oppermann – und No Limitz unter Philipp Brodhecker, zeigten ein beeindruckendes Springen, bevor das Dressur-Highlight des Tages die Schau abschloss:

DSP De Sandro Trab 300x200 - Gelungene Burghof-HengstschauDer viermalige Süddeutsche Champion DSP De Sandro demonstrierte seine einzigartiges Talent und auch zwei seiner Nachkommen bestachen beim Freilaufen mit hervorragenden Bewegungen. Zuletzt wurden noch die Familien Nau und Biederbeck für Ihre züchterischen Erfolge im letzten Jahr geehrt.

Fotos: Nau, Neff

 

 

 

WEITEREMPFEHLEN