/ von /   Zucht / 0 Kommentare

Gelungene Hengstschau in Verden

Am vergangenen Samstag waren wir mit einigen unserer Junghengste in Verden zu Gast bei der 29. Schau der Hannoveraner Privathengste. Das umfangreiche Programm der Schau begann zunächst mit einem gut besuchten Forum zum Thema „Stuten-Management“, bevor sich für den traditionellen „Stallgassen-Klönschnack“ die Stalltore der Niedersachsenhalle öffneten.

Die Stallbegehung, bei der sich zu Glühwein und „ahler Worscht“ aus Nordhessen, so manches interessantes Gespräch mit Züchtern aus dem gesamten Bundesgebiet entwickelte, bietet den Züchtern nicht nur die Möglichkeit die Hengste einmal aus nächster Nähe zu betrachten, sondern auch den direkten Kontakt zu Hengsthaltern und Reitern der Hengste zu suchen.

Die mitgereisten sechsjährigen Dressurhengste DSP De Sandro und Flashback (Dressurhengste Schleier), welche von Caro Brandt vorgestellt wurden, aber auch die Spring-Youngster Chilano Blue (5) und Chigaru (6), vorgestellt von Philipp Brodhecker, wussten sich bei der anschließenden Hengstschau vor atemberaubender Kulisse einer nahezu voll besetzten Niedersachsenhalle super in Szene zu setzen.

Im Video: Ein Bericht aus der Fernsehsendung „buten un binnen“, ein Regionalmagazin für die Hansestadt Bremen.

VerdenNachbericht 300x150 - Gelungene Hengstschau in Verden

WEITEREMPFEHLEN