/ von /   Turnier / 0 Kommentare

Philipp, Hendrik und Johannes sammeln Schleifen in Kirberg, Rüsselsheim und Babenhausen

Am vergangenen Wochenende waren wir mit unseren Springpferden gleich auf 3 verschiedenen Turnieren unterwegs:

In Hünfelden-Kirberg konnte sich Philipp Brodhecker am Freitag mit seinem fünfjährigen Ciacomo-Sohn Caracas in Springpferdeprüfungen der Klassen A* und A** an vierter, bzw. neunter Stelle platzieren. Samstags drehten die beiden in Rüsselsheim ebenfalls eine schöne Runde in einer Springpferdeprüfung der Klasse A* und konnten sich so an sechster Stelle platzieren.

Ebenfalls samstags sammelte Hendrik Brodhecker in Rüsselsheim gleich drei Platzierungen: Nachdem er mit seiner Sir Calypso-Tochter Saphira mit einer Wertnote von 8,5 eine Stilspringprüfung der Klasse L gewinnen konnte, platzierten sich die beiden auch in der nachfolgenden Springprüfung der Klasse M*, diesmal an fünfter Stelle. Mit der Hannoveraner-Stute Cuba, konnte Hendrik in derselben Prüfung mit einer schnellen Nullrunde Rang zwei behaupten. Einen Tag später konnten sich die beiden außerdem beim Reitturnier in Babenhausen in einer Punktespringprüfung der Klasse S*, trotz eines Fehlers, auf Rang 15 platzieren.

Bereits am Freitag hatte sich Johannes Brodhecker hier mit seinem sechsjährigen Youngster Freezy Boy in einer Springprüfung der Klasse L (Rang 6) und mit seiner Leviathan-Tochter Lara in einem M*-Springen (Rang 10) platzieren können.

WEITEREMPFEHLEN