/ von /   Turnier / 0 Kommentare

Team vom RuF Wolfskehlen in Führung

Beim diesjährigen Winter-Jugend-Reitwettbewerb des Kreis-Reiterbundes Groß-Gerau liegt das Team des Reit-und Fahrvereins Wolfskehlen nach den ersten beiden Veranstaltungen in Führung. Beim Auftakt in Trebur (27.01.2019) sicherte sich Julia Deichmann (RFV Trebur) den Sieg in der Tages-Einzelwertung mit ganz knappem Vorsprung vor den beiden Wolfskehlerinnen Hella Polster und Sophie Dächert, die sich den dritten Rang mit Kira Kerkmann (RFV Rüsselsheim) teilte.
Bei der zweiten Veranstaltung in Wolfskehlen (10.02.2019) ging der Tages-Einzelsieg mit der Idealpunktzahl von 200 an Jaqueline Hamann (RuF Wolfskehlen). Den zweiten Platz teilten sich hier Hella Polster (RuF Wolfskehlen) und Leonie Schlegel (RFV Trebur), Dritte wurde Sophie Dächert (RuF Wolfskehlen).
In der Vereinswertung liegt das Team des RuF Wolfskehlen vor der dritten und letzten Veranstaltung, die am 24.02.2019 in Rüsselsheim ausgetragen wird, mit 1.178 Punkten vor den Teams aus Trebur (1.1.54 Punkte) und Rüssselsheim (1.135 Punkte) in Führung. Mindestens genau so wichtig wie die Ergebnisse und die Platzierungen sind aber die Stimmung und der Zusammenhalt im Team, und das scheint beides zu stimmen.

WEITEREMPFEHLEN